direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

      

Expertentipps für Sportstättenbau

Die Fachmesse bau@blsv ist für alle Vereine die Unterstützung im Bereich Bau und Sanierung ihrer Sportstätten benötigen

Experten aus dem Bereich Bau und Sanierung informieren über neueste Trends auf der Fachmesse bau@blsv. (bild:BLSV)

(09.04.2018) Die BLSV-Fachmesse bau@blsv öffnet am 21. April 2018 von 9:00 bis 16:00 Uhr für BLSV-Mitgliedsvereine ihre Pforten. Bereits zum achten Mal findet die Messe für den Sportstättenbau im Audi Sportpark in Ingolstadt statt. Rund 30 Aussteller aus dem Bereich Bau und Sanierung informieren über neueste Trends und beantworten individuellen Fragen. Für alle BLSV Mitglieder sind der Eintritt frei und die Fachvorträge sowie eine Beratung kostenlos.

Eines der Schwerpunktthemen in diesem Jahr ist die sportartenspezifische Halle. Geplant ist ein Spezialvortrag mit erfahrenen Referenten, die über neue und innovative Wege in diesem Bereich berichten und zudem auf Fördermöglichkeiten hinweisen. Mit vor Ort sind auch Vereine, die bereits ähnliche Neubauten erfolgreich umgesetzt haben und somit im Sportstättenbau eine neue Richtung eingeschlagen haben.

Da viele Vereinsstätten und Sporthallen langsam in die Jahre kommen, stehen wieder neue Entwicklungen im Bereich Freisportanlagen und technische Gebäudeausstattung im Fokus. Schließlich müssen Vereine immer wieder überlegen, ob es zukünftig in Richtung Renovierung, Sanierung oder Neubau hinauslaufen soll. Auch der Austausch von Licht- und Heizungsanlagen sowie Armaturen und Wasserleitungen kann hierbei nicht außer Acht gelassen werden. Moderne elektronische Zutrittslösungen gehören in diesem Zusammenhang genauso mit dazu wie der Versicherungsschutz bei Baumaßnahmen und die finanzielle Absicherung von Gebäuden.

Wie Sie für Ihre Maßnahmen staatliche Förderung beantragen können, erklären Ihnen die Experten des BLSV vor Ort. Interessierte Vereine werden gebeten, im Vorfeld einen Termin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich hierzu an Frau Stephanie Assion (E-Mail: stephanie.assion@blsv.de, Tel.: 089/15702-462)

Alle weiteren Informationen und den Zeitplan der Vorträge finden Sie >>hier<<.