direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Bayerische Hallen-Seniorenmeisterschaften 2018

Bezirk Mittelfranken

Andreas Dimke und Basti Günther

(06.11.2018)  Vom 7.-11. November wird auf den 16 Plätzen des Tennis Center Noris in Nürnberg wieder um den Bayerischen Meistertitel gekämpft. Insgesamt 362 Spieler und Spielerinnen (255 Herren und 107 Damen) werden bei diesem Event antreten.
Der für den TSV Altenfurt spielende Vorjahressieger Andreas Dimke (LK1) geht bei den Herren 30 als Topgesetzter an den Start. Vereinskollegin Natali Gumbrecht (LK 1) wird das Feld der Damen 30 anführen. Auch bei den Herren 35 wird ein starkes Feld geboten, bei dem Sebastian Schiessl vom TC Roth-Weiß Straubing topgesetzt ist. In den Altersklassen 40-75 (bei den Damen bis 65) kann man ebenfalls spannende Matches erwarten. Viele Titelträger und Topsspieler aus den verschiedenen Bezirken werden sich bei den Bayerischen Meisterschaften messen. Bei den Herren 70 und 75 wollen die Favoriten Günter Klein und Jochen Herrmann – beide vom 1. FC Nürnberg – ihren Titel verteidigen.
Die Turnierveranstalter laden herzlich zum Zuschauen ein. Spielbeginn ist am Mittwoch ab 17.30 Uhr, Donnerstag ab 12 Uhr, und von Freitag bis Sonntag jeweils ab 9 Uhr. Der Eintritt ist frei. Nähere Informationen und Spieltableaus sind auf der BTV Homepage zu finden.