direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Tennisbezirk Niederbayern startet mit leicht veränderter Mannschaft durch

Bezirk Niederbayern

Christoph Kschir neuer Bezirkssportwart – Hanni Siegl scheidet aus

Der neue Bezirksvorstand (Foto: Boxberger)

(01.03.2019)  Die Vertreter von 77 Tennisvereinen waren zum Bezirkstag nach Landau gekommen. Der Bezirksvorsitzende Karl Dinzinger begrüßte die Anwesenden, insbesondere den Ehrenvorsitzenden des Bezirks, Georg Kammerer. In seinem Bericht verwies Dinzinger auf stabile Mitgliederzahlen und einen wiederum erfreulichen Zuwachs bei den Mannschaften. Dinzinger dankte den ehrenamtlichen Mitarbeitern in den Vereinen, seinen Vorstandskollegen, den Bezirksmitarbeitern, den Turnierveranstaltern und den Sponsoren. Manfred Mayer, im Bezirksvorstand zuständig für die Finanzen, konnte das Rechnungsjahr 2018 mit einem deutlichen Überschuss abschließen. Bezirksadministrator Wolfgang Burkhardt berichtete aus den Geschäftsbereichen Vereinsservice, Talentsichtung und –förderung und Sport sowie von schönen Erfolgen von jugendlichen und erwachsenen Tenniscracks aus Niederbayern.

Verbandskassenprüfer Thomas Ostermeier bat dann die Versammlung um die Entlastung des Bezirksvorstands, die einstimmig erteilt wurde. Der Ehrenvorsitzende Georg Kammerer nahm die Wahl des Bezirksvorsitzenden vor. Einstimmig und ohne Gegenkandidaten wurde Karl Dinzinger wiedergewählt. Daraufhin wurden jeweils einstimmig und ohne Enthaltungen als Bezirksvorstandsmitglieder gewählt: Manfred Mayer (Planung und Finanzen sowie stellv. Bezirksvorsitzender), Siegfried Huber (Vereinsberatung, Ausbildung und Breitensport), Christian Binder (Talentsichtung und –förderung), Christoph Kschir (Sport) und Wolfgang Burkhardt (Bezirksadministration). Zum neuen Vorsitzenden der Rechtskommission wurde Dr. Stefan Bandel gewählt.

Über die anschließenden Ehrungen finden Sie einen Bericht auf der Seite „Jubiläen und Ehrungen“. Wolfgang Burkhardt gab Tipps und Infos zur Sommersaison 2019, speziell zur neuen Möglichkeit in zwei verschiedenen Vereinen zu spielen. Achim Fessler, im BTV zuständig für Presse und Öffentlichkeitsarbeit, stellte das neue Internetportal des BTV vor, in dem die Vereine kostenlos eine eigene Homepage einrichten können. Karl Dinzinger schloss die Versammlung mit dem Hinweis auf den Bezirkstag 2020, der am 01. März wieder in Landau stattfinden wird.