direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Schwäbischer Nachwuchs startet erfolgreich in die BTV-Kids Turnierserie

Bezirk Schwaben

(08.01.2019) 

In der zweiten Ferienwoche startete die BTV-Kids Turnierserie 2019 mit den Turnieren in Emmering, Oberhaching und Weiden.

 

 

 


Aurelia Löhrer vom TC Augsburg Siebentisch erreichte in Emmering und Weiden bei der U9w als Gruppenerste jeweils souverän die Finalrunde und in Folge auch das Finale. Dort setzte sie sich deutlich in beiden Endspielen gegen Elena Pecha vom TSV Neubiberg Ottobrunn durch. Insgesamt gab Aurelia in 7 Matches nur 5 Spiele ab.

Lorenzo Rauner vom TSV Burgau von TC Schwaben Augsburg erreichte in Emmering ebenfalls bei der U9m ungefährdet das Halbfinale. Das spannende Spiel gegen Leo Distler vom FC Schwand gewann Lorenzo mit 5:4, 4:0 und musste sich im Finale dann denkbar knapp gegen Samuel Gampenrieder vom TC Penzberg mit 0:4 4:0 8:10 geschlagen geben. Auch in Weiden hieß der Finalgegner für Lorenzo wieder Samuel Gampenrieder, es gelang Lorenzo zwar keine Revanche, dennoch ein toller Erfolg!


Ein herzlicher Glückwunsch von Seiten des Tennisbezirks Schwaben an die beiden Sieger, aber auch an alle anderen schwäbischen Teilnehmer, die oft wegen eines engen Matches ausscheiden mussten! Wir würden uns freuen, wenn die schwäbischen Spielerinnen und Spieler auch bei den nächsten KIDs-Turnieren wieder mit dabei sind.


06.01.2019 Bettina Santiago

0109_Schwäbischer Nachwuchs