direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Lupo Damen führen die 2. Bundesliga an

Nach Jahren von kleineren und größeren Pechsträhnen hat die erste Damenmannschaft in der Saison 2018 einen sehr guten Start erwischt!

(15.05.2018) Es war kein glücklicher Start, sondern es waren von starken Leistungen geprägte Siege: 5:4 gegen TC BW Dresden ohne Nr. 1. und 5:4 gegen TC WB Vaihingen-Rohr.

Im zweiten Spiel der Saison gegen das Team aus Stuttgart musste die an Nr. eins gesetzte Julia Grabher, die am ersten Spieltag geschont wurde, sich dann aber wieder schmerzfrei fühlte, letztlich doch aufgeben – so dass ein Einzel und ein Doppel für die Gegnerinnen gezählt wurde.

Die fünf verbliebenen Spielerinnen zeigten begeisterndes Tennis. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Julia Thiem, die es an Position fünf mit der erfahrenen Kathrin Wörle-Scheller zu tun hatte, die immerhin schon auf Nr. 119 der Weltrangliste stand. Nach gewonnenem ersten Satz ging es für Thiem in den Match-Tiebreak, den sie mit ihrer ausgezeichneten Spielweise mit 10:6 für sich entscheiden konnte.Nach dem 4:2-Stand musste dann ‚nur’ noch ein Doppel gewonnen werden – das gelang auch in überzeugender Weise.

Somit führen die ersten Damen des TC GW Luitpoldpark nach zwei Spieltagen erstmals in ihrer Bundesliga-Geschichte die Tabelle an. Großen Verdienst daran haben, neben den Spielerinnen, Team-Coach Marc Herter und der ausgezeichnete Zusammenhalt in der Mannschaft.

0514_Lupo Damen_Saisonauftakt

Die Damen des TC GW Luitpoldpark führen nach zwei Spieltagen erstmals in ihrer Bundesliga-Geschichte die Tabelle an. (bild: TC GW Luitpoldpark)

Text: Hilde Jonasz (TC GW Luitpoldpark)