direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Bayerische Nachwuchstalente beim Süd-West Circuit erfolgreich

(15.01.2019) Beim traditionsreichen Südwest Circuit in Offenbach am 12. Und 13. Januar waren auch in diesem Jahr wieder zwei bayerische Nachwuchsteams am Start. Acht Junioren- und Juniorinnen-Teams der Südwest-Landesverbände spielten in einem K.O.-System den Titel unter sich aus. Bis zum Finale wurde nach einem anfänglichen Doppel der entscheidende Punkt in einem der zwei folgenden Einzel erspielt. Die bayerischen U14-Talente wurden den Erwartungen vollauf gerecht.

Bei den Mädchen gingen für das Team Bayern Karolina Kuhl (TV Fürth 1860), Isabella Lettieri (TC Weiß-Blau Thurnau) und Kelly Richter (TC Schönbusch Aschaffenburg) an den Start. Nachdem die Juniorinnen das Viertelfinale souverän mit 3:0 gegen die Auswahl des Tennisverband Rheinland-Pfalz gewinnen konnten, machte im Halbfinale gegen Baden Württemberg Kuhl mit ihrem Einzelsieg den Finaleinzug perfekt. Am Finalsonntag wartete auf die U-14-Mädels das Team aus Hessen. Sowohl Kuhl gegen Paulina Bruns (6:1, 6:1) als auch Lettieri gegen Anna Sidorenko (7:5, 5:0 w.o.) entschieden die Einzel klar und somit den Gesamtsieg frühzeitig für sich.

Auch die bayerischen Junioren, Yannik Kelm (1.FC Nürnberg), Noah Schmiedel (Baur SV Burgkunstadt) und Moritz Specker (TSC 2010 Krumbach) konnten das Viertelfinale gegen Mittelrhein mit 3:0 gewinnen. Im Halbfinale holte Specker im Einzel den entscheidenden Punkt zum 2:1 gegen das Team aus Baden. Somit hieß es im Finale ?Bayern gegen den Titelverteidiger Baden Württemberg?. Trotz der sehr hart umkämpften Einzel von Kelm gegen Pörtner (4:6, 4:6) und Specker gegen Schmidt (3:6, 5:7) mussten sich die BTV-Youngsters am Ende mit 0:2 geschlagen geben.

0115_SWC_BTV Team

Das BTV Nachwuchsteam wurde den Erwartungen beim Südwest-Vergleich in Offenbach mit einem Sieg und einem zweiten Platz vollauf gerecht: (v.l.) Trainer und Betreuer Bernhard Noha, Yannik Kelm, Isabella Lettieri, Karolina Kuhl, Kelly Richter, Noah Schmiedel und Moritz Specker (bild:btv).