direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

BTV-Kids-Tennis

BTV-Kids-Tennis-Turnierserie 2019

Kids-Tennis-Header 2019_480

Die Turnierserie in Bayern für die Altersklassen U9 und U10

Grundidee / Ziele:

Auch im Jahr 2019 bietet der Bayerische Tennis-Verband (BTV) im mittlerweile neunten Jahr seine erfolgreiche BTV-Kids-Tennis-Turnierserie an. In den zurückliegenden sechs Jahren haben über 2.000 Kinder an den Turnieren der BTV-Kids-Tennis-Turnierserie teilgenommen.
Diese Turnierserie für die Altersklassen U9 und U10 ist der zentrale Baustein der Förderstufe 1 des BTV-Leistungssportkonzeptes.

Die Platzgrößen und Bälle der Turnierserie sind genormt: Kinder der Altersklasse U9 spielen im Midcourt mit orangen Bällen, Kinder der Altersklasse U10 im Großfeld mit grünen Bällen.

Damit setzt der BTV für seinen leistungsorientierten Tennisnachwuchs die Kampagnen Play+Stay bzw. Tennis 10s der ITF um, wonach seit 2012 Turniere für Kinder unter zehn Jahren auf regulären Plätzen mit gelben Tennisbällen verboten sind (siehe ITF-Website).

Auch die Talentsichtung wird über diese Turnierserie vorgenommen. Außerdem erhofft sich der BTV von den regelmäßigen Wettkämpfen unter kindgerechten Bedingungen eine noch bessere Ausbildung der Talente innerhalb des BTVs.

Die Turnierserie besteht aus fünf aufeinander aufbauenden Kategorien. Insgesamt werden vom BTV im Jahr 2019 für beide Altersklassen 21 Turniere dieser Turnierserie organisiert, davon in jedem Bezirk ein bis zwei offene Turniere sowie das abschließende Kids-Tennis-Masters-Turnier und außerdem verschiedene Einladungsmaßnahmen des BTV für ausgewählte SpielerInnen. Weitere Turniere können von den Bezirken (Kategorie 4) bzw. den Vereinen (Kategorie 5) angeboten werden. Die jeweils punktbesten 14 Jungen und Mädchen qualifizieren sich für das Masters, welches die Turnierserie im September abschließt.

Wie auch im Jahr 2018 wird der Modus der Kategorie 1 beibehalten. So werden die Maßnahmen dieser Kategorie weiterhin nicht in die RACE-Punktewertung einfließen, sondern stattdessen eine Mischung aus Trainingstagen, Lehrgängen und Turnieren angeboten, die primär qualitativen Zielen dient. Nachdem viele der bisherigen Maßnahmen mittlerweile ins Organisationssystem BTV-Südbayern bzw. BTV-Nordbayern übergegangen sind und von den jeweiligen Koordination organisiert werden, sind hier nur noch weniger Maßnahmen aufgeführt als in der Vergangenheit.

Es wird 2019 nur noch ein Doppelturnier für die U10 (im Februar in Nürnberg) geben, da die Teilnahmequote beim Sommerturnier leider sehr zu wünschen übrig gelassen hat. Eventuell findet jedoch außer Plan eine weitere Doppelmaßnahme im Laufe des Jahres statt.

Die Turnierinfos für die Turniere der Kategorie 2 in aller Kürze:

  • Die Anmeldung zum jeweiligen Turnier ist ausschließlich über die Online-Spielermeldung im mybigpoint-Portal unter http://mybigpoint.tennis.de möglich. Klicken Sie hierzu einfach auf eines der  links unter "Turniere" aufgeführten Turniere und dann auf den Button >Online-Spielermeldung<.
  • Der Meldeschluss zu den jeweiligen Turnieren der Kategorie 2 lässt sich der Turnierterminübersicht entnehmen.
  • Die Zahlung des Nenngeldes in Höhe von 30,- € (Winter) bzw. 25,- € (Sommer) pro Turnier erfolgt vor Ort beim Sign-In.
  • Einzelkonkurrenzen für U9 (Jg. 2010 und jünger) weiblich / männlich und U10 (Jg. 2009 / 2010). Die Veranstaltungen in den einzelnen Bezirken können unterschiedlich terminiert sowie an unterschiedlichen Orten sein.
  • Grundsätzlich ist der der Konkurrenz entsprechende Jahrgang (U9: 2010; U10: 2009) bei der Zulassung zum Turnier primär zur berücksichtigen.