direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Drei Titel im Glutofen

Erfolgreiche Deutsche Jugendmeisterschaft für die BTV-Talente: Jakob Cadonau (TC Schönbusch Aschaffenburg) gewinnt die U16-Konkurrenz im Einzel und Doppel. Theresa Haas vom MTTC Iphitos sichert sich im Doppel der U13 überraschend den Titel.

(11.06.2018) Bereits zum 24. Mal war der TC BASF Ludwigshafen Austragungsort der nationalen Titelkämpfe, und mit 32 Spielerinnen und Spielern und sechs Betreuern stellte der BTV einmal mehr das größte Kontingent. Dass die Reise nicht als Strapaze wahrgenommen wurde, lag an den guten Ergebnissen sowie der jährlich schöner werdenden, 22 Plätze umfassenden Tennisanlage am idyllischen Willersinnweiher.

Jakob Cadonau war es vorbehalten, für das beste Ergebniss eines BTV-Teilnehmers zu sorgen. Der Aschaffenburger, der im BTV-Internat in der TennisBase Oberhaching lebt und trainiert, war der überragende Akteur in der U16-Konkurrenz. Im rein bayerischen Finale bezwang der an Nummer 3 Gesetzte seinen „alten Bekannten“ Philip Florig vom TVA 1860 Aschaffenburg mit 3:6, 6:2 und 6:4. Mit Max Rehberg vom TC Aschheim schaltete Cadonau im Halbfinale seinen Trainingspartner von der TennisBase aus. Rehberg war wie Florig als Jahrgangsjüngerer (2003) in die Vorschlussrunde eingezogen. „Mit elf Spielern im 32-Feld, drei Spielern im Halbfinale und einem bayerischen Finale haben wir dieses Feld dominiert“, so das Resumee von Martin Liebhardt, der als Leiter Talentförderung und Leistungssport die BTV-Equipe in Ludwigshafen anführte. Auch im U16-Doppel waren die BTV-Talente nicht zu schlagen. Allen voran erneut Cadonau, der an der Seite von Michael Walser (TC Friedrichshafen, WTB) im Finale das BTV-Duo Julius Sommer (TVA 1860 Aschaffenburg) und Frederic Schloßmann (TC RB Regensburg) 6:2, 6:2 bezwang.

Einen weiteren Doppeltitel gab es durch Theresa Haas vom MTTC Iphitos. Die Münchnerin hatte mit Mia Mack vom TC Hechingen (WTB) für die Doppelkonkurrenz gemeldet – und eigentlich mit einem frühen Aus gerechnet. Denn gleich in Runde eins ging es gegen die Topgesetzten Joelle Steuer (WTV) und Sarah Müller (STB). Doch Haas / Mack nahmen nicht nur die Auftakthürde glatt in zwei Sätzen, sondern zogen mit zwei weiteren souveränen Erfolgen ins Finale ein. Dort siegten sie auch gegen die an Position zwei gesetzten Luca Bohlen (TVBB) / Ester Pataki (HAM) 7:5, 6:4 – die Überraschung war perfekt.

Sehr erfreulich auch die Halbfinalteilnahme von Yannik Kelm (NHTC Nürnberg) in der U13-Konkurrenz. Nach drei Siegen musste sich der Nürnberger erst dem Topgesetzten Marc Majdandzic (WTV) geschlagen geben. Schließlich kämpfte auch Luca Victoria Vocke vom MTTC Iphitos um den Einzug ins Finale. Bei den U14-Juniorinnen war Vocke an Nummer vier gesetzt, siegte dreimal leicht und souverän, ehe sie Tea Lukic (TNB) 4:6, 3:6 unterlag.

Liebhardt zollte dem gesamten Team ein großes Lob: „Es war ein gutes Ergebnis in der Breite: 22 von 32 Teilnehmern haben die erste Runde überstanden, es gab neun Viertelfinalteilnahmen, fünf BTV-Talente standen im Halbfinale. Mit diesem Gesamtergebnis können wir zufrieden sein.“ Auch die Turnierleitung machte Liebhardt Freude: „Norbert Peick, Martin Zorn und Kristin Düstersiek haben hervorragende Arbeit geleistet.“

Einzig das Wetter machte die Reise dann doch etwas zur Strapaze – es war auf der Anlage und im Hotel die ganze Woche über heiß wie im Glutofen.


Alle Endspielergebnisse der Einzelkonkurrenzen im Überblick:

Juniorinnen U16
Alexandra Vecic (TC Hechingen, WTB) – Julia Middendorf (TV Visbek, TNB) 6:1, 6:3

Juniorinnen U14
Joelle Steur (Tennispark Versmold, WTV) – Tea Lukic (TC GW Gifhorn, TNB) 6:2, 6:4

Juniorinnen U13
Pauline Greta Bruns (SGT Baunatal, HTV) – Ella Seidel (Klipper THC; HAM) 3:6, 4:3 Aufg.

Junioren U16

Jakob Cadonau (TC Schönbusch Aschaffenburg, BTV) – Philip Florig (TVA 1860 Aschaffenburg, BTV) 3:6, 6:2, 6:4

Junioren U14
Daniel Milardovic (Kölner THC Stadion Rot-Weiß, TVM) – Lenn Lümkemann (DTV Hannover, TNB) 6:1, 6:1

Junioren U13

Georg Eduard Israelan (Lübecker Ballspielverein Phönix, SLH) – Marc Majdandzic (Oeynhausener TC, WTV) 4:6, 6:4, 6:2

Alle Ergebnisse aus Ludwigshafen finden Sie >>HIER in mybigpoint<<.